zur Navigation springen
Bützower Zeitung

20. Oktober 2017 | 05:37 Uhr

Klein Sien : Geschichte in über 20 Bildern

vom
Aus der Redaktion der Bützower Zeitung

Festumzug als Höhepunkt der Feierlichkeiten zur 750-Jahr-Feier von Klein Sien begeisterte die zahlreichen Zuschauer am Straßenrand

svz.de von
erstellt am 22.Jun.2014 | 15:25 Uhr

Fröhliche Gesichter trotz Regenschauern, entspanntes Winken, Bonbons, die von den Festwagen in die Massen fliegen – besser hätte Sonnabendnachmittag die Stimmung beim Festumzug zur 750-Jahr-Feier von Klein Sien nicht sein können. Größtenteils unterm Regenschirm hervor verfolgte eine große Zahl von Zuschauern am Straßenrand, was sich Organisatoren und Teilnehmer hatten einfallen lassen, um in über 20 Bildern die Entwicklung des Dorfes in den Jahrhunderten zu demonstrieren.

„Es war sehr schön. Man wird an früher erinnert“, fand denn auch Irma Hocke aus Bützow, die mit ihrem Mann Helmut gekommen war, den Höhepunkt der Jubiläumsfeierlichkeiten. „Super“, so kurz und knapp der Kommentar von Henry Bremer aus Neu Bernitt, der zusammen mit Frau und Kind per Fahrrad herangeradelt war und der mit seiner Familie schon eine Menge an Spaß zum Fest mitgemacht hatte: Feuerwehr-, Traktor- und Kutschfahrten gehörten dazu. „Das war toll“, fanden Christel und Bernhard Frick aus Rostock den Umzug.

Den ausführlichen Beitrag lesen Sie in unserer Montag-Ausgabe.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen