Bützow : Geschenke für den Weihnachtsmann packen

Geschenk-Übergabe: Im vergangenen Jahr gab es mehr gespendete Präsente als Kinder, so dass manche zweimal bedacht wurden.
Geschenk-Übergabe: Im vergangenen Jahr gab es mehr gespendete Präsente als Kinder, so dass manche zweimal bedacht wurden.

Miniaturstadtverein sammelt sie für Kinder.

von
14. November 2019, 18:00 Uhr

Der Bützower Miniaturstadtverein steht in den Startlöchern. In zwei Wochen beginnt der Bützower Weihnachtsmarkt. Es ist das siebte Mal, dass das Fest zur Einstimmung auf die Adventszeit vom Verein organisiert wird. Von Freitag bis Sonntag ist ein abwechslungsreiches Programm geplant. Traditionell gibt es am Sonntag eine große Geschenkeaktion. Dann werden Knecht Ruprecht und seine Helfer Päckchen an die Mädchen und Jungen zwischen 0 und 14 Jahren verteilen. Dafür benötigt der Verein Unterstützung. „Wir würden uns freuen, wenn der Geschenkesack mit vielen Spenden gefüllt wird. Die Gaben sollten eingepackt und beschriftet sein“, so Vereinschefin Birgit Czarschka. Das heißt, es sollte ersichtlich sein, ob das jeweilige Geschenk für ein Mädchen oder einen Jungen und für welche Altersgruppe es bestimmt ist.

Auch in diesem Jahr werden sich der Hort und die Schulen am Fest beteiligen. „Die Schüler werden Gebasteltes und Gebackenes anbieten. Die Kindergärten unterstützen beim Programm“, verrät Birgit Czarschka. Am Sonnabend wird es zudem wieder eine Zaubershow geben. Außerdem freut sich die Vereinschefin wieder auf den Gospelchor „Amazin Gospel“ aus Rostock.

Der Weihnachtsmarkt findet vom 29. November bis 1. Dezember statt. Spenden für die Geschenkeaktion können montags bis freitags von 7 bis 14 Uhr bei der BQG in der Vierburg, im Krummen Haus und im Rathaus abgegeben werden. Aber auch kurzfristig nimmt der Verein Spenden während des Festes bis Sonntagmittag entgegen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen