Bützow : Genügend Bewerber für Wahl 2014?

Dr. Ulrich  Bauer
1 von 2
Dr. Ulrich Bauer

Landrat Sebastian Constien sorgt sich um Kommunalvertretungen / In den Ämtern Bützow-Land und Schwaan wird diese Sorge nicht geteilt

Seit mehr als 20 Jahre ist Erhard Finck ehrenamtlicher Bürgermeister in Bernitt. „Wenn nichts dazwischen kommt und ich gesund bleibe, werde ich mich auch im nächsten Jahr zur Wahl stellen“, sagt Finck. Auch eine kurze Umfrage habe ergeben, dass viele der Gemeindevertreter weiter machen wollen, weiß der Bernitter. Auch wenn es den Gemeinen finanziell immer schlechter geht. „Wir müssen doch dennoch etwas tun“, sagt Finck.

Anders sieht das in anderen Regionen des Landkreises Rostock aus. Dieter Massmann wird zu den nächsten Kommunalwahlen nicht wieder antreten. 15 Jahre war der Hoppenradener (59) in seiner Gemeinde der Bürgermeister. Ein Grund: die Finanzen. Zunehmend schrumpfende Kassen lassen immer weniger Luft zum Atmen. Dieter Massmann bringt es auf den Punkt: „Nur das Defizit verwalten – wer will das schon?“

Die schlechte Stimmung in vielen Kommunen im Landkreis ruft Landrat Sebastian Constien auf den Plan: Ob es am 25. Mai 2014 genügend Kandidaten für die Gemeindevertretungen und die Bürgermeisterämter gibt? In einem Brief an Vorsteher und Verwaltungschefs in den Ämtern verleiht Constien seiner Sorge Ausdruck.

Mehr zum Thema lesen sie am 17. Dezember in der Bützower Zeitung.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen