Benitz : Gemeinde investiert in Bienenschutz

23-36155540_23-66110650_1416397439.JPG von 21. Juni 2020, 16:00 Uhr

svz+ Logo
Von der neuen Sitzgruppe am Bienenlehrpfad aus hat Rainer Mohsakowski einen guten Blick auf die Blühwiese.
Von der neuen Sitzgruppe am Bienenlehrpfad aus hat Rainer Mohsakowski einen guten Blick auf die Blühwiese.

Preisgekrönter Einsatz wird mit einer Blühwiese und Staudenbeeten fortgeführt

Die Gemeinde Benitz investiert weiter in den Schutz der Bienen und anderer Insekten. Nun konnten für 2000 Euro eine Blühwiese und Staudenbeete angelegt werden. Außerdem wurde am Bienenlehrpfad eine Sitzgruppe aufgestellt. Das Geld dafür stammt aus dem Wettbewerb „Bienenfreundliche Gemeinde Mecklenburg-Vorpommern“, bei dem Benitz in vergangenen Jahr de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite