Klein Raden : Geistliche Hilfe aus Fernost

von 28. September 2018, 20:30 Uhr

svz+ Logo
Unterstützung in Klein Raden: Sinim aus Korea und Khema Bhumi aus Malaysia helfen Dorothea Berndt (v.l.n.r.).
Unterstützung in Klein Raden: Sinim aus Korea und Khema Bhumi aus Malaysia helfen Dorothea Berndt (v.l.n.r.).

Die Kulturwerkstatt in Klein Raden ist zum „Thabarwa Naturzentrum“ unter der Leitung des Abts aus Myanmar geworden

Zwei Nonnen haken das Laub, zupfen Unkraut, ernten Obst und Gemüse im Garten. Ein ungewöhnlicher Anblick bietet sich einem derzeit in Klein Raden in der Dorfstraße 15. Seit 2003 befindet sich dort nämlich die Kulturwerkstatt, ein Treffpunkt der Spiritualität und der Kreativität, wo unter anderem auch viele Kurse und Workshops angeboten werden. Dorothea...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite