Bützow : Gasgeruch in der Baustelle

Durchgang verboten: Die Feuerwehr sperrte gestern Abend kurz nach 18 Uhr den Zugang zur Baustelle Schloßstraße. Dort war .... ein defekt und es trat Gas aus.
Durchgang verboten: Die Feuerwehr sperrte gestern Abend kurz nach 18 Uhr den Zugang zur Baustelle Schloßstraße. Dort hatte ein Fußgänger Gasgeruch wargenommen

Schloßstraße gesperrt

von
20. März 2014, 18:50 Uhr

Nach knapp vier Stunden ist die Schloßsstraße in Bützow seit 22 Uhr am Freitag, 21. März, für Fußgänger wieder frei. Ein kleiner Bagger war die Ursache für Gasgeruch, den ein Bützower im Bereich der Baustelle bemerkt hatten.

Seit 18 Uhr war die Schloßstraße in Bützow komplett gesperrt. Ein Fußgänger hatte im Vorbeigehen Gasgeruch im Bereich der Baustelle wargenommen und sich im Bützower Polizeirevier gemeldet. Sofort wurden die Einsatzkräfte der Bützower Feuerwehr alarmiert. Die Büzower Wehr eilte mit drei Einsatzfahrzeugen zum nur wenige hundert Meter entfernten Einsatzort. Der Gasversorger wurde informiert. Der suchte nach der schadhaften Stelle.

Was danach geschah, das erfahren Sie in der Bützower Zeitung vom 21. März und im ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen