zur Navigation springen
Bützower Zeitung

11. Dezember 2017 | 12:08 Uhr

Bützow : Ganz genau hinschauen

vom
Aus der Redaktion der Bützower Zeitung

Fachmann erklärt wichtige Merkmale der Reifen

svz.de von
erstellt am 30.Sep.2014 | 17:17 Uhr

Heute geht er los, der Oktober. Und mit ihm beginnt auch wieder das Wintgerreifengeschäft. Denn „von O bis O“, so sagt der Volksmund, müssen Verkehrsteilnehmer auf Winterreifen umstellen. Auch Hans-Jürgen Schröder kennt diese Faustregel. Von Oktober bis Ostern fahren auch die meisten seiner Kunden mit Winterreifen. Die ersten haben bereits einen Termin für den Schlappenwechsel ausgemacht. „Morgen geht es los. Es läuft wie in jedem Jahr ganz gut an. Denn wenn alle erst warten, bis Bodenfrost da ist, oder die erste Flocke vom Himmel fällt, dann wird es mit Terminen schwierig. Das ist nicht nur bei mir so“, versichert der Chef des Bützower Reifenservice. Doch auch bei Schröder läuft das Geschäft mit dem Reifenwechsel bis in den November hinein. „Manche kommen auch erst im Dezember“, erzählt der Fachmann. Er empfiehlt aber gerade Vielfahrern, rechtzeitig die Sommer- gegen die Winterbereifung zu tauschen.

Wer auf Allwetterreifen zurückgreifen kann und worauf aber bei Winterreifen zu achten ist, lesen Sie in der Bützower Lokalausgabe der Schweriner Volkszeitung und im ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen