zur Navigation springen

Warnow : Für lange Zeit keine Brücke mehr im Warnow-Durchbruchtal

vom
Aus der Redaktion der Bützower Zeitung

Stadt Sternberg lehnt Reparatur aus wirtschaftlichen Gründen ab / Für 2015 drohte sowieso Abriss aus Sicherheitsgründen

von
erstellt am 15.Aug.2014 | 17:53 Uhr

Petra und Steffen Spillmann aus Schwaan mit ihren Border Collies Amy und Julie zieht es seit Jahren immer wieder zum Spaziergang ins Warnow-Druchbruchtal zwischen Klein Raden und Groß Görnow. Sie wie viele andere Wander- und Naturfreunde genießen die herrliche Landschaft. Doch damit ist jetzt Schluss. Zumindest wer beabsichtigt, den Fluss zu überqueren. Denn die Holzbrücke ist gesperrt. Und sie wird auch nicht wieder freigegeben.

Roland Güttler

 

Warum das so ist, und wie es nun weitergeht, das alles erfahren Sie in der Bützower Zeitung vom 16. August und im ePaper.

 

 

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen