Schwaan : Freiexemplare sind unterwegs

Die Glücksfee Franziska Zaschke links mit Eleonore Pahlke und Heiko Brunner.  Fotos: Sieglinde Seidel
1 von 2
Die Glücksfee Franziska Zaschke links mit Eleonore Pahlke und Heiko Brunner. Fotos: Sieglinde Seidel

Mehr als 280 Männer und Frauen an Kalenderaktion teilgenommen / erster Kunstkalender aufgelegt

svz.de von
20. Mai 2015, 17:19 Uhr

Der erste Kunstkalender der Schwaaner Künstlerkolonie 2016 ist aufgelegt. Am gestrigen Mittwoch wurden zehn Freiexemplare unter denjenigen ausgelost, die aus insgesamt 45 Motiven letztlich die 13 für den Kalender mit ausgewählt haben. Die Schwaanerin Franziska Zaschke fungierte als Glücksfee.

Die Ausstellung „In voller Pracht“, die von November bis Februar Werke der Schwaaner Künstlerkolonie zeigte, hatten 815 Gäste besucht. Davon haben sich190 an der Kalenderaktion der Kunstmühle beteiligt. Dazu kamen noch weitere 93 Teilnehmer, die online ihre Stimme abgaben. „Es gab eine durchweg positive Resonanz“, freute sich Eleonore Pahlke, für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit der Kunstmühle zuständig. Die Gewinner werden jetzt je ein Freiexemplar des ersten Kunstkalenders der Kunstmühle Schwaan zugeschickt bekommen. Sie kommen aus Rostock, Güstrow, Gera, Bremen, Schwaan und Schwerin.

Mehr lesen Sie in der Ausgabe der Bützower Zeitung vom 21. Mai oder im e-Paper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen