Krakow am See : Frauenleiche: keine Straftat

Rettungskräfte konnten nichts mehr ausrichten.
Rettungskräfte konnten nichts mehr ausrichten.

Die Frau war 60 Jahre alt, sie  stammte aus Rostock.

svz.de von
23. Juni 2014, 13:19 Uhr

Keine Anzeichen für eine Straftat hat die Polizei an der im Krakower Stadtsee aufgefundenen Frauenleiche feststellen können. Am Sonntagnachmittag hatten Angler die im Wasser treibende Frau entdeckt, jede Hilfe kam zu spät.  Ein Fremdverschulden sei nicht festgestellt worden, erklärte heute die Polizei auf Nachfrage. Die Staatsanwaltschaft habe nun zu entscheiden, ob eine Obduktion vorgenommen wird.  Die Frau war 60 Jahre alt, sie stammte aus Rostock.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen