Jahreshauptversammlung : Flexibler im Einsatz

Das neue Fahrzeug hat die Feuerwehr Moisall/Kurzen Trechow im vergangenen Jahr bekommen. Wehrführer Andreas Klein ist dankbar dafür.
Foto:
Das neue Fahrzeug hat die Feuerwehr Moisall/Kurzen Trechow im vergangenen Jahr bekommen. Wehrführer Andreas Klein ist dankbar dafür.

Feuerwehr Moisall/Kurzen Trechow blickt auf 2015 zurück

von
29. Februar 2016, 05:00 Uhr

Die Kameraden der Feuerwehr Moisall/Kurzen Trechow trafen sich am Freitagabend zur Jahreshauptversammlung. Zu diesem Anlass blickten sie auf die insgesamt zwölf Einsätze im vergangenen Jahr zurück. Zu diesen gehörten unter anderem fünf technische Hilfeleistungen, ein Verkehrsunfall und drei Brandeinsätze.

Darüber hinaus bleibt der Wehr das Jahr 2015 vor allem durch die Anschaffung des neuen Einsatzfahrzeuges in Erinnerung, das zum Teil vom Land gefördert wurde. „Das haben wir nochmal hervorgehoben“, berichtet Wehrführer Andreas Klein. Bis dahin hatten die Kameraden einen alten, zum Löschfahrzeug umfunktionierten T 5 genutzt, mit dem sie seit der Stilllegung des alten Fahrzeugs zu ihren Einsätzen ausrückten. Mit dem neuen Fahrzeug ist die Wehr nun nach modernsten Standards ausgestattet. „Allein von der Flexibilität her ist es seitdem für uns viel besser geworden“, sagt Andreas Klein.

Neben dem Rückblick gab es am Freitag auch zwei Beförderungen: Danny Burmeister und Kevin Navrot sind jetzt offiziell in den Kreis der Feuerwehrmänner aufgestiegen.

Die Feuerwehr Moisall/Kurzen Trechow besteht derzeit aus 26 aktiven Mitgliedern.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen