Schwaan : Feuerwehren proben Großalarm

23-36155540_23-66110650_1416397439.JPG von 03. September 2020, 14:30 Uhr

svz+ Logo
Die Sirene auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Schwaan steht nur zu Anschauungszwecken da, erklärt Amtswehrführer Thomas Kulow-Krehl.
Die Sirene auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Schwaan steht nur zu Anschauungszwecken da, erklärt Amtswehrführer Thomas Kulow-Krehl.

Auch die Brandschützer der Warnowstadt und des Amtes beteiligen sich am bundesweiten Warntag

Am kommenden Donnerstag geht um 11 Uhr der Alarm los - und zwar der richtig große und überall in Deutschland. „Dann muss niemand in Panik verfallen“, sagt Thomas Kulow-Krehl, Leiter der Ortsfeuerwehren im Amt Schwaan. Denn der 10. September ist der erste bundesweite Warntag. An diesem sollen alle Sirenen im Land getestet werden. Die Bürger sind dann au...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite