zur Navigation springen
Bützower Zeitung

11. Dezember 2017 | 16:17 Uhr

Eickhof : Ferien sorgen für belebtes Eickhof

vom
Aus der Redaktion der Bützower Zeitung

Saisonstart im Naturdorf war eher durchwachsen - jetzt ist volles Programm. Noch freie Plätze für 3. Feriendurchgang Ende August.

von
erstellt am 22.Jul.2015 | 20:45 Uhr

„Hier ist es toll. Ich bin schon das dritte Mal in Eickhof im Ferienlager“, erzählt der 13-jährige Dejan aus Schwerin stolz. „Im Naturdorf ist es einfach cool. Man hat viel Freizeit, kann angeln gehen, lernt andere Kinder kennen und wir machen viel gemeinsam. Am liebsten aber fahre ich Kanu.“

Im Naturdorf Eickhof ist seit Ferienbeginn wieder richtig Leben angesagt. Bis dahin jedoch machte das zu kalte Frühjahr der Inhaberin dieses Feriendomizils für Jung und Alt einen Strich durch die Rechnung.

„Ich betreibe das Naturdorf vom 1. April bis zum 1. November“, so Britt Abeln, „aber so richtig los geht es jetzt erst mit den Ferien. In den Monaten April bis Juni hatte ich sonst viele Schulklassen hier. Das war wegen des Wetters in diesem Jahr weniger als sonst.“



Den ganzen Beitrag lesen Sie in der Bützower Zeitung vom 23. Juli und im ePaper

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen