Schwaan : Fehlplanung an der Alten Weide

Hier bahnt sich ein flachwurzelnder Baum seinen Weg – er wurde einst in eine viel zu kleine Pflanzinsel gesetzt.  Fotos: Caroline Weißert (3)
1 von 3
Hier bahnt sich ein flachwurzelnder Baum seinen Weg – er wurde einst in eine viel zu kleine Pflanzinsel gesetzt. Fotos: Caroline Weißert (3)

Weil vor Jahren die falschen Bäume an der falschen Stelle gepflanzt wurden, muss die Stadt Schwaan nun 20 000 Euro in die Hand nehmen.

von
24. November 2014, 17:38 Uhr

Michael Sachse versteht die Welt nicht mehr. Der Schwaaner lebt im Wohngebiet Alte Weide und fühlt sich in seinem verklinkerten Häuschen eigentlich ganz wohl. Eins ärgert ihn jedoch massiv: Aufgrund einer Fehlplanung wurden hier die falschen Bäume an der falschen Stelle gepflanzt, sodass sie inzwischen den Straßenbelag stark nach oben drücken.

Mehr lesen Sie in der Bützower Zeitung vom 25. November oder dem E-Paper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen