zur Navigation springen
Bützower Zeitung

17. Dezember 2017 | 14:58 Uhr

Schwaan : Einsatz für eine belebte Stadt

vom
Aus der Redaktion der Bützower Zeitung

Gewerbestammtisch möchte mit Veranstaltungen Aufmerksamkeit erzeugen

svz.de von
erstellt am 02.Feb.2016 | 10:00 Uhr

Es hat lange gedauert, doch nun ist der Schwaaner Gewerbestammtisch ein eingetragener Verein. Bereits im Juni 2015 hatten sich die Mitglieder, zu denen Einzelhändler, Gastronomen und Vertreter aus der Versicherungsbranche gehören, zu einem Verein zusammengeschlossen – eingetragen und als gemeinnützig anerkannt wurde dieser jedoch erst im Dezember. „Die Bürokratie hat uns diesbezüglich viele Steine in den Weg gelegt“, sagt die Vereinsvorsitzende Elke Prehn.

Trotz der formellen Hürden hat der Gewerbestammtisch im vergangenen Jahr schon viele Fäden in der Stadt gezogen. „Wir haben zum Beispiel den Regionalmarkt in Eigenregie organisiert“, erzählt Prehn. Und auch den Weihnachtsmarkt, der sonst immer vom Kulturförderverein auf die Beine gestellt wurde, haben die Gewerbetreibenden zu großen Teilen mitgestaltet. „Das war alles Neuland für uns. Wir mussten erst einmal Erfahrungen machen und haben viel gelernt bei diesen ersten Veranstaltungen“, sagt Elke Prehn. Generell sei das erste halbe Jahr seit der Gründung gut gelaufen. „Die Mitglieder helfen alle mit, jeder bringt seine Meinung mit ein und macht Vorschläge.“ Mittlerweile engagieren sich 15 Mitglieder. „Aber es wäre schön, wenn wir uns noch erweitern könnten“, sagt Elke Prehn.

Das Ziel des Vereins: „Wir wollen uns nach außen gut präsentieren und so auch auf die Attraktivität Schwaans aufmerksam machen“, sagt die Vorsitzende. Die Stadt sei wunderschön und verfüge über viele Schätze, die zu wenig genutzt würden. „Es schmerzt mich immer, wenn wieder ein Geschäft für immer schließen muss. Erst im Januar sind zwei Läden weggebrochen.“ Um sich dagegen zu wehren, versucht der Verein auch, neue Gewerbetreibende davon zu überzeugen, sich in der Kleinstadt selbstständig zu machen.

Für 2016 hat sich der Gewerbestammtisch wieder viel vorgenommen. Neben dem Regional- und dem Weihnachtsmarkt organisiert er am 12. Juni ein kleines Straßenfest. Anlass ist eine Radtour des Polizeisportvereins Rostock, die durch Schwaan führen wird. „Wir sorgen für das leibliche Wohl und laden unter anderem auch die Schulband ein. Das wird auch unsere erste Geburtstagsfeier“, so Prehn.

Kontakt zum Gewerbeverein unter Telefon 03844/81 41 11

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen