zur Navigation springen
Bützower Zeitung

21. November 2017 | 03:59 Uhr

Schwaan : Einfach ’ne Gitarre kaufen können

vom
Aus der Redaktion der Bützower Zeitung

Zeitensprünge Interview: Der ganz persönliche Hörgenuss / Der Ex-Radiomoderator Falk Schettler stellt sich den Fragen der Jugendlichen

von
erstellt am 22.Okt.2014 | 17:01 Uhr

„Was hat Dich zur Wende gerockt?“ Mit dieser Frage wenden sich Jugendliche des Schwaaner Jugendclubs „JotCee“ an die etwas ältere Generation und hoffen dabei auf eine große und breite Resonanz. Es geht bei dem Projekt, das von der Stiftung Demokratische Jugend gefördert wird, um die Träume und Hoffnungen der jungen Generation in der Wendezeit.
Die Schwaaner Künstler Kathrin Wolbring-Wagner (7. Oktober) und Walter Brockmann (15. Oktober) stellten sich bereits den den Fragen der jungen Menschen.

Heute lesen Sie, wie sich der ehemalige Radiomoderator und jetzige Videoproduzent Falk Schettler äußerte, den die Jugendlichen bei sich Zuhause in Neukloster besuchten.

Die Antworten lesen sie in der Bützower Zeitung vom 23. Oktober und im ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen