Eine Linde für Siegfried Hoffmann

bü-linde_kema

von
30. Oktober 2019, 05:00 Uhr

Immer mehr Menschen kamen auf die kleine Wiese vor der Mauer zwischen dem Feuerwehrhaus in Warnow und dem Privathaus von Siegfried Hoffmann. Gemeindearbeiter Waldemar Hess hatte ein tiefes Loch gegraben. Ein Baum lag daneben. Es war Zeit, ein Versprechen einzulösen. Ein Versprechen, das Bürgermeister Lutz Ritter und die Gemeindevertreter bei der Verabschiedung des ehemaligen Bürgermeisters Siegfried Hoffmann gegeben hatten, als dieser nach 27 Jahren im Amt verabschiedet wurde. Hoffmann zu Ehren wurde nun die „Siegfried-Hoffmann-Linde“ gepflanzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen