Steinhagen : Eine Fahrt im Melkkarussell

Der neunjährige Tony lässt ein Kälbchen an seinen Fingern lutschen. Hinter ihm der stellvertretende Produktionsleiter Sebastian Bollbuck.
Der neunjährige Tony lässt ein Kälbchen an seinen Fingern lutschen. Hinter ihm der stellvertretende Produktionsleiter Sebastian Bollbuck.

Auf der Milchviehanlage Griepentrog lernten die Jungen und Mädchen vom Kindercamp allerhand über Kühe und Co.

von
21. August 2015, 19:54 Uhr

Das war ein richtig erlebnisreicher Ausflug für die Kinder des dritten Kindercamps in der Miniaturstadt Bützow. Am vorletzten Camptag war ein Ausflug in die Milchviehanlage Griepentrog nach Steinhagen angesagt. Landwirt Poppe Gerken holte die 23 Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren mit einem tollen Traktorkremser ab und tuckerte mit den aufgeregten Jungen und Mädchen nach Steinhagen.

Dort entdeckten sie als erstes die Kälbchen und waren kaum noch zu halten. Dabei hatte fast die gesamte Familie Griepentrog den Empfang der Kinder vorbereitet. Lange Tische waren aufgestellt, darüber schaukelten Luftballons mit Kühen darauf und auf den Tischen standen Getränke und jede Menge Kekse und andere Süßigkeiten.

Mehr dazu lesen Sie in der SVZ vom 22./23. August sowie im ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen