Bützow : Ein Wohngebiet verändert sich

Alexander Jonda mit einem Foto, als vor dem Wohnblock Carl-Moltmann-Straße 3 bis 5 noch einige wenige Trabis standen. Es zeigt  die Entwicklung in den zurückliegenden zwei Jahrzehnten. Fotos: Ralf Badenschier
1 von 3
Alexander Jonda mit einem Foto, als vor dem Wohnblock Carl-Moltmann-Straße 3 bis 5 noch einige wenige Trabis standen. Es zeigt die Entwicklung in den zurückliegenden zwei Jahrzehnten. Fotos: Ralf Badenschier

Wohnungsgenossenschaft Bützow hat im Bahnhofsviertel fast alle Blocks saniert / Letzte Arbeiten kurz vor dem Abschluss

von
23. September 2015, 17:14 Uhr

Eigentlich sollten die Bewohner der Carl-Moltmann-Straße 3 bis 5 den Sommer schon auf dem neuen Balkon verbringen. Doch daraus wurde leider nichts. Auch Alexander Jonda, Vorstandsvorsitzender der Wohnungsgenossenschaft Bützow, ist nicht ganz glücklich über die Bauverzögerung. Denn erst jetzt gehen die Sanierungsarbeiten an dem Wohnblock im Bahnhofsviertel zu Ende. Wie so oft, steckt die Ursache dafür im Detail....

Den gesamten Artikel finden Sie in der Bützower Zeitung vom

24. September 2015 oder im E-Paper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen