zur Navigation springen
Bützower Zeitung

18. November 2017 | 02:20 Uhr

Bützow : Ein Rollstuhl für Julia in Pinsk

vom
Aus der Redaktion der Bützower Zeitung

DRK-Freundeskreis reist am 5. Juni wieder nach Weißrussland / Mitstreiter hoffen auf weitere Unterstützung

von
erstellt am 27.Mai.2015 | 21:28 Uhr

Michael Dinnebier schaut genau hin, als ihm Michel Olejko die Funktionen an dem nagelneuen Rollstuhl erklärt. Der geht in der kommenden Woche auf eine lange Reise – ins 1300 Kilometer entfernte Weißrussland. Denn am 5. Juni starten wieder Mitglieder des DRK-Freundeskreises Pinsk in die weißrussische Metropole. Seit mehr als 20 Jahren nehmen Frauen und Männer aus der Bützower Region die Tour in den fernen Osten auf sich, um vor allem Kindern, behinderten oder alten Menschen zu helfen.

Was es mit dem Rollstuhl auf sich hat und warum auch Kaffee- und Geldspenden gebraucht werden, das alles erfahren Sie in der bützower Zeitung vom 28. Mai oder im ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen