zur Navigation springen

Schwaan : „Ein positives Beispiel für viele“

vom
Aus der Redaktion der Bützower Zeitung

Seit 2006 engagiert sich Christa Fischer beim Demokratischen Frauenbund / Vereinskolleginnen bedanken sich bei ihr mit SVZ-Aktion

von
erstellt am 17.Dez.2014 | 16:45 Uhr

„Ich finde die Idee schön, jemandem mit einer Initiative wie der aktuellen SVZ-Aktion zu danken“, eröffnet Christine Kralowetz das letzte gemeinsame Frühstück des Demokratischen Frauenbundes (dfb) in diesem Jahr. Gestern waren die Frauen zusammengekommen, um sich gemeinsam auf die bevorstehenden Weihnachtstage einzustimmen. Zu diesem Anlass wollte Christine Kralowetz eine Frau würdigen, die sich seit Jahren selbstlos in dem Verein engagiert: Christa Fischer. Dass die Worte der Eröffnungsrede sich an sie richten, ahnte die 67-Jährige zunächst nicht. Als sie schließlich nach vorn gerufen wurde, um ihr Dankeschön-Geschenk entgegenzunehmen, war ihr die Überraschung anzusehen.

Was Christa Fischer ehrenamtlich alles bewegt, das erfahren Sie in der Bützower Zeitung vom 18. Dezember und im ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen