Handy am Steuer : Ein kurzer Blick kann töten

von 05. September 2018, 20:45 Uhr

svz+ Logo
Nur kurz aufs Handy geschaut: Ein Blick genügt, um am Steuer unaufmerksam zu sein.
Nur kurz aufs Handy geschaut: Ein Blick genügt, um am Steuer unaufmerksam zu sein.

Das Handy am Steuer benutzen – eine große Gefahr im Straßenverkehr.

Gemütlich mit dem Auto von der Arbeit nach Hause fahren, dabei seine Lieblingsmusik hören. Während der Arbeit war das Handy aus. Plötzlich ploppen alle Nachrichten auf dem Display auf. Der Griff geht zum Handy, der Blick auch. „Ich habe alles im Griff“, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite