zur Navigation springen
Bützower Zeitung

20. September 2017 | 20:30 Uhr

Dorfladen Bernitt : Ein Erlebnis für den Gaumen

vom
Aus der Onlineredaktion

Bernitter Dorfladen richtet die Veranstaltung „Geschmackssache“ aus. Aktion wird voller Erfolg – zweite Auflage soll folgen

svz.de von
erstellt am 27.Feb.2017 | 12:00 Uhr

Völlig neue Geschmacksnoten entdeckten zehn Teilnehmer, als der Bernitter Dorfladen zur Veranstaltung „Geschmackssache“ einlud. An verschiedenen Stellen im Laden wurden Stationen aufgebaut, an denen Gewürze, Zutaten, Mixer oder Schneebesen ausgelegt waren. An den verschiedenen Stationen konnten sich die Teilnehmer ausprobieren und nach Rezepten ihren kulinarischen Horizont erweitern. Eigene Brotaufstriche sorgten beispielsweise für neue Erfahrungen auf der Zunge.

„Es war ein ziemliches Gewühl“, sagt Andrea Boldt vom Dorfladen. Denn jeder brauchte mal die Bratpfanne oder den Mixer, jeder wollte alle Zutaten probieren. Der guten Stimmung tat dies jedoch keinen Abbruch. „Es hat allen gefallen.“ Und das zum Teil dichte Gedränge hatte noch einen ganz anderen Vorteil: Die Leute kamen ins Gespräch. Einige Teilnehmer kamen aus Bernitt, einige aber auch aus den Nachbarorten. So kannten sich viele nicht. „Die Teilnehmer mussten sich erst einmal beschnuppern. Wir Dorfleute sind ja etwas verhaltener“, sagt Andrea Boldt. Doch das Konzept des Abends ging auf. Die Menschen werkelten gemeinsam an ihren Speisen, kamen ins Gespräch und lernten sich kennen. „Es wurde auch bei den anderen probiert oder mal ein Tipp zur Zubereitung gegeben“, so Boldt.

Verschiedene Zutaten machten die Teilnehmer neugierig.
Verschiedene Zutaten machten die Teilnehmer neugierig. Foto: Boldt

Hintergrund der Veranstaltung: Seit kurzem führt der Dorfladen eine Reihe von Bio-Produkten im Sortiment, darunter viele Körnerprodukte. Und die sollten die Leute gleich einmal kennenlernen. Zudem beginnt am Mittwoch die Fastenzeit. „Und da wollen sich viele gesünder ernähren“, weiß Andrea Boldt. Die Teilnehmer konnten nun einige Alternativen zu den „normalen“ Gerichten kennenlernen.

Die Organisatoren vom Dorfladen sind zufrieden mit der ersten Auflage der „Geschmackssache“, wenngleich es laut Andrea Boldt auch Aufwand bedeutete. „Aber wenn es den Leuten gefällt...“ Mit zehn Teilnehmern war das Maximum erreicht. Einigen Interessenten musste sogar gesagt werden, dass die Plätze belegt sind. Sogar aus Rostock rief ein Paar an. Die Interessenten können sich nun auf die zweite Auflage freuen. Dafür steht zwar noch kein konkreter Termin fest, denn das Dorfladen-Team will noch einige Wochen damit warten. Aber da alle Spaß hatten, soll die „Geschmackssache“ weitergehen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen