Bützow : Ein Dankeschön außer der Reihe

svz+ Logo
Das muss einfach mal sein: Auf Rosemarie und Fritz Keding können sie sich immer und zu jeder Zeit verlassen, sagt Helmut Halwahs (v.r.) über die Nachbarn.
Das muss einfach mal sein: Auf Rosemarie und Fritz Keding können sie sich immer und zu jeder Zeit verlassen, sagt Helmut Halwahs (v.r.) über die Nachbarn.

SVZ-Aktion „Wir öffnen Türchen“ – heute: Rosemarie und Fritz Keding halfen ihren Nachbarn in einer besonders schweren Zeit

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
12. Dezember 2019, 05:00 Uhr

„Der Helmut wird auf dem Hof sein und hat die Klingel nicht gehört.“ Rosemarie Keding lotst den Besucher auf das Grundstück ihres Nachbarn Helmut Halwahs. Und schon ist sie wieder verschwunden. So ist da...

„Der Htemul drwi fau med fHo snei udn hat ied lgilneK hcnti tgö.her“ oeemrisRa nedgiK slott ned Brhsuece fau dsa durcknsGtü ehsir Ncnraabh mHtleu sha.wHal Udn ochns ist sie dewrie rsedhnvecunw. oS tsi ads im beeWtnohgi am gwoehieglf.Ze eEinr tectah afu ned e,earnnd ,lithf nwen es esni ss.um Dssa gelciihnet eis der dnrGu rüf end Bhcues ti,s wßie Rrmaeieos ndegiK ni mseide Mnmeot nohc tnchi.

atRi laasHhw htaet in der Rienktado rnfuegena nud ,leäktrr sads esi reneg niaelm üfr erih nbahcrNa nie üTnrc„eh önne“ff .öemcth s,gaGte etang. „rWi whenon tesi lözwf Jrhena ierh ni edr uegnSld“i, lrtehäz eulmtH hawsHal an diseme Vgr.oatimt niSee urFa ise afu rie.Atb lsoA übrmnheee er ngeer nde aPr,t eirh bahNcnra tim einem köhnsDeanc ßaure red Riehe zu rs.hüraeecbn lsA ies vro öflzw ranhJe in die eSgdinlu neegogz idn,s die se nscho stie 3961 tbg,i tätneh roeeRmsia udn tFrzi gdKien imt taR udn tTa urz iStee anes.endtg dUn dsa ath icsh deismet ctnih etdnärerv. „reeadG nwen nma im bpoAesrzteirss sh,tte wei wri alasmd diebe o,hnc ist es ,gut newn dajenm da is.t Sie emümnrk ihsc mzu Blsiepei mu end ,Hnud newn riw intch ad ni,“ds räkretl eHulmt Hhawa.sl eiS tehntä ahcu anueamaBmhnß imt tertub,e nkeümmr hcis mu ausH nud H,fo nnew eis lssbte im aUulbr .inds

bsclaNhhfascatrifeh ise benide ilmanieF wgt.chii u„D ämbshcste .usn sDa rtffti cdho ucah esall ni die enuchrntgeGig u,“z gsat Rsiroamee ndgKe.i crie„hbnSe eiS sad .beignt“dnu iSe wtnoh mit ihmre anMn izrtF shocn stei 42 aJrehn mi elgeZoewgfih und erutf shci, sdsa se rdto shnoc emrmi ieen gtue hhbfatccaNrsa eg.be oS gasiniorrnee uHmlet und taRi lhsHwaa uz htnnaeehiWc imrme nei tFes für eall nrbhaNca lheztär Roeamries dgnKi.e eDi meediurw rtgheö uz den eaaornrsOntgi seien ,lrmkFtseoha den se teis izew rJenha im feggeolheiZw ti.bg

n:Doench eDi Kginsde bhnae in einre bsensdreo cehnwser tZei den shwlaHa zru teeiS etadnnge.s „lAs enime Frua rvo nibees aneJhr na rbseK rtekakrn ,raw enawr ieearRsmo ndu itrzF ürf snu da. nneW wsa wra, ntknoen irw usn fua esi nasevsr.el cthiN uz sgeresnve edi hnaFtre rzu n“Ski,tlkraeihnl tlhzerä emtuHl wa.hslaH eDalbhs dseeis hDrnnötsxeacaE.-k Udn esien urFa tah hmi ohnc doflegnen tzaS mti afu edn gWe ebeggne: E„s ndis hN,acbrna um eid nsu os rnmehac dnenbeie wrde.ü“

zur Startseite