Schwaan : Ein Bartels kehrt heim

svz+ Logo
Hyazinthen, Äpfel, Krug und Teller: Dieses Stillleben von Rudolf Bartels war bislang völlig unbekannt. Repro: Strauss&Co.
Hyazinthen, Äpfel, Krug und Teller: Dieses Stillleben von Rudolf Bartels war bislang völlig unbekannt. Repro: Strauss&Co.

Das bislang unbekannte Gemälde wurde in Südafrika versteigert und ist im Dezember in der Kunstmühle zu sehen.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-36155540_23-66110650_1416397439.JPG von
06. April 2020, 05:00 Uhr

Wie dieses Gemälde nach Südafrika gekommen ist, darüber kann Heiko Brunner, Leiter des Schwaaner Kunstmuseums, nur spekulieren. „Wir nehmen an, dass es mit Auswanderern dorthin gelangt ist“, sagt er. Zur...

ieW deseis mGeäeld cahn kdiraüafS onkeegmm ,tis übadrer nank ekiHo enBur,nr eLreit des chnaaweSr eumKmnussu,ts nur .ruelsenkeip Wir„ henemn n,a adss es mit Ansrunreeadw tdonrhi egtlagn t“is, tags e.r uZr innvrezoeP dse gädellmÖes ist bagsiln ochn hsntci htorrs.fec

seFt ste:h sDa iaglsnb ktubaennne lellibStne onv foduRl elBarst rketh ednE dse eJrash kuzücr anhc .Shacwan nDen ein rsnKtmuseaml aus bHgamru hta sad dBil ni üfraiSkda terireg.ste troD dnsta es auf edr tLesi dse ieuAnkhstaossu rstSuas & Co. iMt 0015 orEu wra sda etttSobgra gteeseglft – dun wderu itew .froeebfntrü Achu„ nei sceokrotR mreSmal ath ieb edr itrgseVreuneg go“btinteem, ßewi koiHe nre.urnB ßhcSlhliiec ingg red esrBalt ürf  1u00r00 oE an ned eietrB sau aHbru.mg

beÜr„ ads hansAuoksuti oketnnn irw atnkKto zu emd uneen nmeetigrüE sde lsBeid tseeel,rn“lh cbietrhte koHie Bneru.nr oS okmmt ,se ssad sda eemäGld nEed des Jresah im Kensumstumu ahSncaw uz nhese sein ri.dw „mI eberemzD neplan iwr eine lneusslgutA muz Tamhe ,t“eiSebnlll ikdtngü kiHeo nnBruer .an D„a sstap es rehs tgu i.r“ne nDna irwd dre mrMeeitsslueu ned hsuerncBe ohnc hemr erüb ied Rseie edises ldseäGem eezrlhnä keönnn. E„s tsi mirem dwriee aensnpnd zu ,eshen ow auf edr Wlte die lediBr der wnraaheSc eraMl nftaua,uch“e gsat oekHi B.rurenn

zur Startseite