zur Navigation springen
Bützower Zeitung

19. November 2017 | 15:30 Uhr

Bützow : Ehemalige Villa im Bild festgehalten

vom
Aus der Redaktion der Bützower Zeitung

Frank Clouba malte verschwundene Villa vom Bützower Möbelwerksgelände

svz.de von
erstellt am 01.Aug.2014 | 17:32 Uhr

In seiner jüngsten Ausstellung in der Kultur- und Kunstmühle Kölln, einem Ortsteil der Gemeinde Hoppenrade, zeigte der Bützower Maler Frank Chlouba vor allem Motive aus Bützow und Umgebung.

Dabei fiel dem kundigen Betrachter ein Bild besonders auf. Es zeigt die bereits abgerissene Villa auf dem Gelände des ehemaligen Möbelwerks am Bützower See.

„Als ich den Abrissbagger kommen sah, habe ich mir schnell Fotoapparat und Malutensilien geholt und habe das Gebäude festgehalten. In kurzer Zeit war das Haus ja dann abgerissen“, erklärt der Maler.

Seinem schnellen Einsatz ist es zu danken, dass die stadtbekannte, aber mit den Jahren marode Villa auf einem Ölgemälde erhalten bleibt. „Ich habe sogar noch ein zweites Motiv gemalt“, sagt Chlouba. Beide Villen-Bilder werden in einer Chlouba-Ausstellung ab 13. August und bis zum 29. Oktober im Krummen Haus zu sehen sein.




zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen