zur Navigation springen
Bützower Zeitung

22. November 2017 | 19:36 Uhr

Bützow : Drachen erobern den Himmel

vom
Aus der Redaktion der Bützower Zeitung

Traditionelles Fest am Kaffeekrug zog gestern zahlreiche Besucher an

von
erstellt am 04.Okt.2017 | 12:00 Uhr

Im Herbstwind Drachen steigen lassen – die perfekte Beschäftigung für einen Feiertag. Das dachten sich viele Bützower, die sich gestern auf den Weg zum Kaffeekrug vor den Toren der Stadt machten. Bei bestem Wetter wurde dort das Drachenfest veranstaltet. Vor allem Familien mit Kindern nutzten die Gelegenheit, bei dem Fest Zeit miteinander zu verbringen. „Ich freue mich, dass so viele das gute Wetter nutzen und hergekommen sind. Wir hatten um 10 Uhr schon die ersten Drachen am Himmel“, berichtete Britta Wagner vom Organisationsteam.

Allen, die selbst keinen eigenen Drachen haben, wurde am Stand des Freizeittreffs geholfen. Unter Anleitung von Gisa Gierer konnten die Besucher des Festes sich ihre Drachen selbst bauen. Schon gegen Mittag seien um die 25 Drachen an ihrem Stand gebastelt worden, erzählte Gisa Gierer. Und so war ein Großteil der Drachen, die über der Wiese aufstiegen, Marke Eigenbau. Auch Stefanie Ritter und Sven Illner hatten sich den Spaß gemacht, sich ihren Drachen selbst zu bauen. Gemeinsam mit der kleinen Elli Sophie versuchten sie anfangs mühsam, dann aber erfolgreich, ihn zum Fliegen zu bringen. Das Drachenfest besuchten die drei gestern zum ersten Mal. „Das haben die Organisatoren richtig toll gemacht“, lautete das Urteil von Stefanie Ritter.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen