Kurzen Trechow : Die Stege sind das einzige Sorgenkind

Vera Eichstätt (r.), Matthias Maurer (2.v.r.) und Bernd Brause planen bei der Jahresrechenschaftslegung schon Aktionen für 2014.
1 von 2
Vera Eichstätt (r.), Matthias Maurer (2.v.r.) und Bernd Brause planen bei der Jahresrechenschaftslegung schon Aktionen für 2014.

Der Kurzen Trechower Angelverein zieht eine positive Bilanz / Neue Preise für den Bootsverleih festgelegt / Entkrautung steht auf dem Prüfstand

svz.de von
13. Januar 2014, 18:41 Uhr

Vera Eichstätt, Schriftführerin im Kurzen Trechower Angelverein „Gut Fang“, zieht für das Jahr 2013 eine positive Bilanz. Das Sommerfest kam bei den Leuten super an und auch die Arbeitseinsätze waren gut besucht. Dieses Jahr sollen - beispielsweise - die Reparaturen an den Stegen fortgesetzt werden. Was die Vereinsmitglieder 2014 noch vorhaben, lesen Sie in unserer SVZ-Ausgabe vom Dienstag, 14. Januar, oder im ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen