SVZ-Adventsaktion : Die „Kochmuttis“ von Bützow

Die „Kochmuttis“ Ilona Latzke, Doreen Zarse (1.u.2. v.l.)  und Christiane Latzke (r.) mit Sozialarbieterin Sabine Böhm, die das Koch-Projekt vor drei Jahren angeschoben hat.
Foto:
1 von 2
Die „Kochmuttis“ Ilona Latzke, Doreen Zarse (1.u.2. v.l.) und Christiane Latzke (r.) mit Sozialarbieterin Sabine Böhm, die das Koch-Projekt vor drei Jahren angeschoben hat.

Förderschule und Frauenbeautragte der Stadt sagt Danke an Ilona und Christiane Latzke sowie Doreen Zarse

svz.de von
22. Dezember 2013, 19:41 Uhr

Zum vorletzten Mal öffnen wir am 23. Dezember ein Türchen im SVZ-Adventskalender. Und damit geht ein großes Dankeschön an drei Frauen aus Bützow, die sich seit nunmehr drei Jahren besonders für ihre Kinder und weitere Mädchen und Jungen der Förderschule Bützow engagieren. Sie kochen zweimal die Woche ein schmackhaftes Mittagessen aus ganz einfachen Zutaten.

Sie hantieren an diesen letzten Schultag vor dem Weihnachtsfest wie so oft in den zurückliegenden drei Jahren in der Schulküche: Ilona und Christiane Latzke sowie Doreen Zarse. In einem riesigen Topf stehen schon Nudeln bereit. Denn diesem Tag ist wieder ein besonderer. Die drei Frauen kochen nicht nur für die Schüler, die sich eine Essenmarke gekauft haben, sondern für alle rund 60 Mädchen und Jungen.

Warum das so ist und warum an einem Tag der Freunde auch Tränen fliesen liesen sie in der Bützower Zeitung vom 23. Dezember.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen