zur Navigation springen
Bützower Zeitung

20. August 2017 | 10:01 Uhr

Bützow : Den Hafen wieder gerockt

vom
Aus der Redaktion der Bützower Zeitung

Zweite Auflage von „Rock am Hafen“ war wieder ein voller Erfolg / Neuauflage im kommenden Jahr aber ungewiss

Einzigartig, rockig, außergewöhnlich – die zweite Auflage von „Rock am Hafen“ war wieder ein Erfolg.

Sonnabendabend, kurz vor 18 Uhr. Die Mitglieder vom Jugendbeirat und vom Verein PferdemarktQuartier haben längst Position bezogen. Sie sorgen an diesem Abend für das leibliche Wohl der Konzertbesucher. Durch die Einlass „rücken“ mehr und mehr Rockfans an.

Auf der Bühne erklingen die ersten Töne. Die Musiker testen noch einmal die Technik, ob Instrumente und Mikrofone auch alle angeschlossen sind. Dann hat Bützows neuer Bürgermeister Christian Grüschow seinen Auftritt. Der fällt aber nur kurz aus. Er macht schnell Platz für die Hauptakteure des Abends.

„Incentive“ vom Bützower Geschwister-Scholl-Gymnasium tritt auf die „Rock am Hafen“-Bühne. Die Jungs sind das erste Mal dabei. „Es ist bis jetzt unser größter Auftritt“, erzählt Sänger Hannes Christen. Jedoch von Aufregung ist bei den 18-jährigen Musikern nichts zu merken.


Was sonst noch abging auf der Rockbühne „Bützower Hafen“, das lesen Sie in der Bützower Zeitung oder im ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen