Bernitt : Das Mittagessen ist gesichert

Die Schüler in Bernitt bekommen täglich das frisch gekochte Essen vom „Warnow-Service Bützow“ geliefert. Dies bestätigte nun der Amtsausschuss.
Die Schüler in Bernitt bekommen täglich das frisch gekochte Essen vom „Warnow-Service Bützow“ geliefert. Dies bestätigte nun der Amtsausschuss.

Amtsausschuss bestätigt Eilentscheidung zur Versorgung der Regionalen Schule mit Grundschule

svz.de von
30. September 2017, 12:00 Uhr

Um im Alltag vernünftig lernen zu können, ist es für Jungen und Mädchen unabdingbar, in der Schule vernünftig essen zu können. Dies geriet in der Regionalen Schule mit Grundschule Bernitt sowie in den Kitas Bernitt und Baumgarten kurzzeitig in Gefahr. Amtsvorsteher Eckhard Krüger handelte und wurde in seiner Entscheidung nun vom Amtsausschuss bestätigt.

Bis zum Sommer belieferte eine Lohmener Firma die Einrichtungen in Bernitt und Baumgarten mit Essen. Anders als vereinbart, stellte das Unternehmen seinen Betrieb jedoch zum 30. Juni ein. Vereinbart war eigentlich der 31. Juli. Aufgrund der Notwendigkeit wurden Lieferverträge für die drei Einrichtungen vorübergehend mit der „Warnow-Service GmbH Bützow“ für den Monat Juli geschlossen.

Derweil liefen die Ausschreibungen für die Essensversorgung. Fünf wertbare Angebote gingen ein. Die Elternräte der beiden Kitas und der Schule berieten sich und sprachen sich schließlich dafür aus, der „Warnow-Service GmbH Bützow“ den Zuschlag zu erteilen. Aufgrund der Dringlichkeit entschied Krüger per Eilentscheid, den Liefervertrag ab 1. August zu schließen. „Ich musste handeln“, erklärt Eckhard Krüger, „die Kinder mussten ja versorgt werden“. Der Amtsausschuss bestätigte diese Eilentscheidungen nun auf seiner Sitzung am Donnerstagabend.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen