zur Navigation springen
Bützower Zeitung

21. Oktober 2017 | 06:52 Uhr

Bützow : Das Konzept ist, keines zu haben

vom
Aus der Redaktion der Bützower Zeitung

Neue Ausstellung im Kunsthaus: Ein bunter Mix der Stile, Epochen und Geschmäcker / Regionale Gäste bestaunen Leihgaben

svz.de von
erstellt am 08.Feb.2015 | 16:45 Uhr

Eigentlich hätte es das erste Mal sein sollen, dass zu Jahresanfang keine Sonderausstellung im Kunsthaus zu sehen ist. Eigentlich. Denn das Team gönnte sich Mitte Januar eine Verschnaufpause – wollte erst im März wieder in die Ausstellungssaison starten.

„Als ich dann am Montag hier ins Haus kam, war es kalt und leer“, erzählte Karl-Werner Zießnitz am Sonnabend seinen Gästen bei der Eröffnung der jüngsten Ausstellung. Die meisten kannten diese Geschichte schon. Denn als der Entschluss fiel, die kahlen Wände zu füllen und direkt eine Ausstellung daraus zu machen, klingelte bei einem nach dem anderen das Telefon. Zießnitz weiß genau, in wessen Heim sich Kunstschätze verbergen. „Dann haben wir das ruck, zuck zusammenbekommen“, so Zießnitz weiter.

Weiteres zur Ausstellungseröffnung lesen Sie in der SVZ-Ausgabe vom 9. Februar sowie im ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen