Bützow : Christian Grüschow: Schonzeit ist vorbei

Normalerweise wird das Maßband Tag für Tag gekürzt, wenn man sich auf das Ende einer Periode freut. Christian Grüschow hat für die SVZ  den Spieß umgedreht. Jeder Zentimeter steht für einen absolvierten Tag im neuen Amt. Heute begint Tag Nummer 101.
Normalerweise wird das Maßband Tag für Tag gekürzt, wenn man sich auf das Ende einer Periode freut. Christian Grüschow hat für die SVZ den Spieß umgedreht. Jeder Zentimeter steht für einen absolvierten Tag im neuen Amt. Heute begint Tag Nummer 101.

Bützows Bürgermeister zieht die erste Bilanz nach 100 Tagen im Amt

svz.de von
09. September 2014, 17:06 Uhr

Am 2. Juni hat Christian Grüschow auf dem Bürgermeisterstuhl im Bützower Rathaus Platz genommen. Die ersten 100 Tage waren gestern geschafft. Was dem 35-Jährigen erste schlaflose Nächte bescherte, worüber er sich schon geärgert hat und was die Zukunft bringen soll, darüber sprach der Bützower Bürgermeister mit Katja Müller.

Haben Sie sich die Arbeit als Bürgermeister so vorgestellt?

Ja, im Großen und Ganzen schon.

Zum Amtsantritt haben Sie sich Ziele gesetzt. Hinter welche Punkte konnten Sie schon einen Haken setzen?

Die Antwort auf diese und all die anderen Fragen lesen Sie in der Bützower Lokalausgabe der Schweriner Volkszeitung vom 10. September und im ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen