Bützow : Bützowerin am Ostermontag im Radio

... die Bützower Saxophonistin Hannah Stoll beim Einspielen der CD mit bisher unveröffentlichten Werken von Gustav Bumcke.   Fotos: privat (2)
1 von 2
... die Bützower Saxophonistin Hannah Stoll beim Einspielen der CD mit bisher unveröffentlichten Werken von Gustav Bumcke. Fotos: privat (2)

Saxophonistin Hannah Stoll spielte CD mit bisher unveröffentlichten Liedern von Gustav Bumcke ein

von
03. April 2015, 19:11 Uhr

Die Bützowerin Hannah Stoll hat jetzt ein besonderes Projekt abgeschlossen. Die Saxophonistin hat gemeinsam mit Deutschlandradio Kultur eine CD mit Ersteinspielungen des deutschen Saxophon-Pioniers Gustav Bumcke aufgenommen. Dafür hatte sie unter anderem das Caspar-David-Friedrich-Stipendium des Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern genutzt, das ihr von April 2013 bis Dezember 2014 verliehen wurde. „Dieses Stipendium erhalten besonders qualifizierte künstlerische Nachwuchskräfte“, erklärt die Bützowerin.

Am Ostermontag, 6. April, werden die Aufnahmen in der Radio-Sendung „Die besondere Aufnahme“ auf Deutschlandradio Kultur präsentiert und zwar von 17.30 bis 18.30 Uhr. „Tonmeisterin der Aufnahmen war Karola Parry, unter anderem Echo-Klassik-Preisträgerin 2014 mit ihrem Label Es-Dur“, so Hannah Stoll. Begleitet wurde sie am Klavier von der Nadezda Pisareva mit der die Bützowerin im vergangenen Jahr ein Konzert im Kultursalon am Pferdemarkt gab. Die Moskauerin ist u. a. Preisträgerin des ARD-Wettbewerbs 2014.

Hannah Stoll, die in Berlin, Oslo und Rostock studierte, hatte zunächst Blockflöte, dann Klavier spielen gelernt. Erst später wurde die Liebe zum Saxophon geweckt. „Ich glaube es war im Kinderzirkus, wo ich das erste Mal das Instrument hörte.“

Der Berliner Gustav Bumcke (1876-1963) hat das Saxophon um die Jahrtausendwende des vorigen Jahrhunderts nach Deutschland gebracht. Da es wenige Werke für Saxophon gab, hat Bumcke viele Kompositionen geschrieben.

Und Freunde des Saxophonspiels sollten sich den 3. Juli vormerken. Dann geben Hannah Stoll und Nadezda Pisareva ab 19 Uhr ein Konzert in der Reformierten Kirche mit klassischen Werken für Saxophon und Klavier.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen