Kindertag 2016 : Bützower feiern den Kindertag

Zwei Praktikantinnen des Freizeittreffs organisierten auf dem Gelände des Kanuvereins ein Fest für die ganze Familie

von
02. Juni 2016, 09:00 Uhr

Anlässlich des Kindertages war auf dem Gelände des Kanuvereins Bützow gestern viel los. Bastelmöglichkeiten, Leckeres vom Grill und die Aussicht auf eine Bootsfahrt hatten zahlreiche Warnowstädter angelockt. Organisiert wurde die Feier von Dana Puttnins und Laura Marianski, die zur Zeit ein Praktikum im Freizeittreff absolvieren. „Wir freuen uns sehr, dass so viele gekommen sind. Schön ist auch, dass so viele noch unbekannte Gesichter dabei sind, die wir vielleicht in der nächsten Zeit auch im Freizeittreff begrüßen können“, so Dana Puttnins.

Große Freude gab es auch auf Seiten der Besucher. Denn bei schönstem Wetter konnten die Kinder und Jugendlichen auch eine Baderunde einlegen. Damit nichts schief geht, hatten die beiden Organisatorinnen extra einen Rettungsschwimmer organisiert. Wer nicht ins kalte Wasser springen wollte, konnte sich unter Anleitung von Gisa Gierer, Leiterin des Freizeittreffs, amüsieren. Mitmachen lohnte sich auf jeden Fall. Denn an allen Stationen – insgesamt gab es sechs – gab es einen Stempel. Wer mindestens drei auf seinem Wikingerpass gesammelt hatte, konnte bei der Tombola mitmachen und einen Preis gewinnen. Der Höhepunkt des Kinderfestes war schließlich die Schatzeroberung. Dabei ging es mit dem Wikingerboot auf das Wasser.

Für die beiden Organisatorinnen war die Aktion ein voller Erfolg. „Jeder hat Spaß, wir auch“, sagte Laura Marianski.

Dem Freizeittreff bleiben die beiden noch für die nächsten sechs Wochen erhalten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen