Bützow : Bützow versinkt im Schnee

Einen winterlichen Spaziergang durch Bützow unternahmen Hendrik Luchs und sein dreijähriger Sohn Bente.   Fotos: christina milbrandt
1 von 3
Einen winterlichen Spaziergang durch Bützow unternahmen Hendrik Luchs und sein dreijähriger Sohn Bente. Fotos: christina milbrandt

Die weiße Pracht lockt die Warnowstädter nach draußen / Winterdienst ist rund um die Uhr auf den städtischen Straßen im Einsatz

von
29. Dezember 2014, 17:39 Uhr

Über weiße Weihnachten durften sich die Bützower zwar nicht freuen, dafür aber vielleicht über einen Jahreswechsel im Schnee. Denn Sonntagnacht hat es so viel geschneit, dass gestern die ganze Stadt weiß überzogen war. Den Warnowstädtern schien es zu gefallen: Schon in den Vormittagsstunden tummelten sich viele von ihnen auf den Straßen, um einen winterlichen Spaziergang zu genießen. Hendrik Luchs war unterwegs mit seinem dreijährigen Sohn Bente, der mit seinem Kinderauto durch den liegen gebliebenen Schnee tobte. „Wir sind gestern aus Bielefeld angereist, wollen hier Silvester feiern“, erzählte Hendrik Luchs. Den Schnee hätten sie schon auf der Autobahn abbekommen. „Wir sind aber ohne Probleme durchgekommen.“

Lesen Sie mehr zum Wintereinbruch in der Bützower Zeitung vom 30. Dezember oder dem ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen