Bützow : Bützow: so musikalisch, so feenhaft

Anna Ahrens und Johanna Franzke spielten Tschaikowskis „Tanz der Zuckerfee“. Laura Ahrens und Desiree Ollech tanzten dazu.
Anna Ahrens und Johanna Franzke spielten Tschaikowskis „Tanz der Zuckerfee“. Laura Ahrens und Desiree Ollech tanzten dazu.

Schülerinnen und Schüler der Musikschule sagen Aufwiedersehen und bedanken sich mit einer kleinen Meisterleistung

svz.de von
02. Juli 2014, 16:43 Uhr

Es ist die berühmte Träne im Knopfloch, die wohl noch immer bei den Lehrerinnen der Bützower Musikschule hängt. Denn wieder einmal mussten sie Tschüs sagen. Tschüs zu einem Teil ihrer Schüler haben sie am Dienstagabend in der Reformierten Kirche in Bützow verabschiedet. Aber nicht nur die musikalischen Nachwuchstalente sagen nach teilweise 13 Jahren Unterricht Aufwiedersehen, sondern auch die Bützower Zuckerfeen.

Maria Wehrmann, Laura Ahrens, Henning Vergien, Henrik Dopp und Swantje Kindor waren ein bisschen traurig nach ihrem letzten Konzert. Aber mit dem Unterricht endet für die Jugendlichen auf keinen Fall das Musizieren und Tanzen.

Wie es jetzt weitergeht und was sie alles auf die Beine gestellt haben, lesen Sie in der Bützower Lokalausgabe der Schweriner Volkszeitung vom 3. Juli und im ePaper.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen