Bützow : Bützow ist wieder ein Stückchen bunter

Nele Evert gibt einer der Gänse noch ein wenig Kontur. Josephin Röse, Emmely Zimmermann und Emma Schulz schauen derweil, wie man das Bild noch verfeinern kann.  Fotos: Ralf Badenschier
1 von 3
Nele Evert gibt einer der Gänse noch ein wenig Kontur. Josephine Röse, Emily Zimmermann und Emma Schulz schauen derweil, wie man das Bild noch verfeinern kann. Fotos: Ralf Badenschier

Mädchen und Jungen der Freien Schule setzen Sprayerprojekt in der 5. Wallstraße um

von
23. September 2015, 17:16 Uhr

„Wer möchte der Gans noch ein wenig Kontur geben?“, fragt Carl-Michael Constien in die Runde. Und schon schnappt sich Nele Evert eine Spraydose und legt los. Josephine Röse, Emma Schulz und Emmely Zimmermann diskutieren derweil, was man noch machen könnte. Die vier Mädchen kommen von der Freien Schule in Bützow und hatten gestern Vormittag nicht in der Schule Platz genommen. Ihr Arbeitsplatz war vielmehr die 5. Wallstraße in Bützow. Mit einem eindeutigen Ziel: Die Heimatstadt wieder ein wenig bunter machen....

Den gesamten Artikel finden Sie in der Bützower Zeitung vom

24. September 2015 oder im E-Paper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen