Bützow : Bützow: Böse Weihnachtsüberraschung auf Bahnhof

Zug verpasst Halt und fährt durch bis Rostock / Bahn schließt menschliches Versagen nicht aus

svz.de von
22. Dezember 2013, 20:04 Uhr

Eine böse Überraschung erlebten am Sonntag Reisende und Angehörige von Bahnfahrern auf dem Bützower Bahnhof. Es ist kurz nach 16.30 Uhr. Viele Menschen warten. Für 16.46 Uhr ist der IC 2216 Stuttgart-Stralsund angekündigt. So steht es auf der Anzeigetafel.

Zur selben Zeit im Zug. Die Menschen freuen sich auf den Weihnachtsurlaub in der Heimat. „Nächster Haltepunkt Bützow“, kommt es aus der Lautsprecheransage im Zug. Doch dann lange Gesichter, bei denen, die bereits ihr Gepäck griffbereit hingestellt haben, um auszusteigen. Der Zug rauscht durch, hält nicht in der Warnowstadt.

Wie es den Reisenden und Wartenden auf dem Bahnhof Bützow erging und was die Deutsche Bahn AG dazu sagt, erfahren sie in der Bützower Zeitung vom 23. Dezember und über ePaper

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen