zur Navigation springen
Bützower Zeitung

12. Dezember 2017 | 14:48 Uhr

Bützow : „Brauchen Kultur der Toleranz“

vom
Aus der Redaktion der Bützower Zeitung

Was kommt auf die Stadt durch die Flüchtlinge zu und wie sollten wir ihnen begegnen? Bützower trafen sich zum Gedankenaustausch

svz.de von
erstellt am 19.Jun.2014 | 15:30 Uhr

Was kommt jetzt auf die Bützower zu? Und nach welchen Kriterien werden die Flüchtlinge auf die Region verteilt? Wo befinden sich die Wohnungen in Bützow? Woher kommen die Flüchtlinge und wann kommen sie?

Eine Menge Fragen brennen den Bützowern unter den Nägeln zu der Tatsache, dass bald die ersten Asylbewerber in der Stadt eintreffen werden. Das offenbarte Mittwochabend das Forum im Bützower Gymnasium, zu dem das gerade gebildete Bündnis für Toleranz eingeladen hatte.

Und es gab viele Antworten von Bützows Bürgermeister Christian Grüschow, von Dr. Rainer Bodlt, stellvertretender Landrat, von Ulrike Wanitschke vom  Landesflüchtlingsrat MV, von Saquib Mahmood aus Pakistan, der seit 13 Jahren in Bützow lebt und hier einen Pizza-Service betreibt, und von Pastor Karl-Martin Schabow.

Welche, das erfahren Sie in der Bützower Zeitung vom 20. Juni und im ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen