Bützow : Blutspende mit reichlich Abstand

23-36155540_23-66110650_1416397439.JPG von 06. April 2020, 19:00 Uhr

svz+ Logo
Zu den regelmäßigen Spendern gehört auch Annett Krüger. Für die Bützowerin ist es selbstverständlich, auch in der derzeitigen Situation zu den Terminen des Roten Kreuzes zu gehen.
Zu den regelmäßigen Spendern gehört auch Annett Krüger. Für die Bützowerin ist es selbstverständlich, auch in der derzeitigen Situation zu den Terminen des Roten Kreuzes zu gehen.

DRK richtet sich in der Bützower Grundschule ein, um allen Corona-Auflagen gerecht zu werden

Auf dem Platz vor der Grundschule stehen die Wagen des Deutschen Roten Kreuzes. „Katastrophenschutz“ steht auf dem einen Fahrzeug. Vor dem Eingang stehen Menschen Schlange, mit reichlich Abstand natürlich, bis sie von Mitarbeitern in weißen Schutzanzügen und mit Atemschutzmaske begrüßt werden. Was nach einer Szene aus einem Katastrophenfilm klingt, is...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite