Bützow : Besonderes Jahr ausklingen lassen

Tristian Moeller (M.) sowie die Musiklehrerinnen Corinna Fritsch (r.) und Tamara Heßler (l.) spielten Vivaldis onzert für zwei Violinen und ein Streichorchester.
1 von 3
Tristian Moeller (M.) sowie die Musiklehrerinnen Corinna Fritsch (r.) und Tamara Heßler (l.) spielten Vivaldis onzert für zwei Violinen und ein Streichorchester.

Sommerkonzert der Musikschule Bützow / Unterricht vom Tornado beeinflusst / Bei Musikwettbewerben gut vertreten

von
08. Juli 2015, 18:25 Uhr

Beim großen Sommerkonzert zum Schuljahresabschluss war die Reformierte Kirche am Dienstagabend gut besucht. Fast zwei Stunden präsentierten die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Musikpädagogen ein musikalisch stimmungsvolles Programm. Und auch Tänze wurden geboten. Der Abschluss eines Musikschuljahres, das auch für die Eleven ein besonderes war, wie Ulrike Lutsch, Leiterin der Bützower Außenstelle der Kreismusikschule Güstrow sagt.

Warum das so war und warum sie auch stolz auf ihre Eleven ist, das erfahren Sie in der Bützower Zeitung vom 9. Juli und im ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen