Bützow : Bald Hotspots für die Region?

svz_plus
Mobil surfen auf dem Markt: Bützow und andere Gemeinden bewerben sich nun, damit das vielleicht bald möglich ist.
Mobil surfen auf dem Markt: Bützow und andere Gemeinden bewerben sich nun, damit das vielleicht bald möglich ist.

Bützow, Steinhagen und Dreetz hoffen auf Geld für kostenlosen Internetzugang.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

svz.de von
08. November 2018, 05:00 Uhr

Einen neuen Anlauf nimmt die Bützower Verwaltung in Sachen Internet. Mitte Juni wollte man sich aus dem Rathaus heraus am EU-weiten Projekt WiFi4EU bewerben. Der Marktplatz, das Krumme Haus sowie Steinhag...

nienE nueen alAunf tmmin ide eoBztwür Vuerwglnta in cnhSea .ntteIenr itMet Jniu lelwot man hsic sau dme hsatuRa usreha am iEe-netwU Pojrket F4iiWEU ewee.rbbn rDe Mtpazlak,tr das merumK ausH wioes anngeeiSth ntlsole aknd wrbeuezdckennge Ghticneuse -tnploossWHta .hlartnee ocDh ardfgnuu von enteccsnihh heeSiienrgtckwi erd EU uwrde asd hrevafenBbgrnrweuse znrseetiei geill.estnte Gtesern etatsert edi ueuNagafel sed Pos.rejkt An iseder enhenm rdieew wüBozt und Snanegtihe eitl iwsoe tDez.re

In eztDer timreübmn sda tmüreriBeegsr Gnrute iezrt.eBk hPctnlküi mu 3U1rh  lwloet re regnste dsa fcenpnKöh kcreüd.n Dnne ieb red nloeursVg tlgi ads iiprnP:z Wer seturz otk,mm srfut usrte.z Nbnee red clnetSekihigl ntegle cuah rewieet eKreniirt iwe tewa hSektrrntw,cshcuäu dei Lgae im äelihdlcnn ,muaR os red Bütieesrgmrr.e sgneeweD cerenh re hcis tgeu nCacenh su.a eurGnt terekizB hotff em,zdu ihsc nvo dne chielömgn  05001 ouEr sroag nenie eiwtnez tptsooH eeitsln uz nn.ökne eiesDr entkön annd in ecPshet edro bZhiül nreiatlitls .dweren „Aber rwi enred nhco über nteulegge ,reiE“ btneto erd eerirBersgtüm.

ictehNla dre gneazn :hceihcetsG eDi sHosotpt neönnk urn das avi alnW a,ietnrntprseor swa na treItnne ovr rtO breaürvfg tis. dnU der dbauabrntsueiaB sätls nohc iremm fau schi trw.ena

zur Startseite