Berliner prallt mit seinem Auto in Lkw : Autofahrer stirbt nach Unfall

Nach einem Unfall auf der A 24 ist ein Autofahrer am Mittwoch im Schweriner Krankenhaus gestorben. Der 26-Jährige war mit seinem Pkw zwischen Zarrentin und Wittenburg auf einen Laster aufgefahren.

von
29. Dezember 2010, 08:18 Uhr

Schwerin | Nach einem Unfall auf der Autobahn 24 ist ein Autofahrer am Mittwochmorgen im Schweriner Krankenhaus gestorben. Der 26-Jährige aus Berlin war zwei Stunden nach Mitternacht mit seinem Pkw zwischen den Anschlussstellen Zarrentin und Wittenburg (Kreis Ludwigslust) auf einen Laster aufgefahren, wie die Polizei in Schwerin auf dapd-Anfrage mitteilte.

Der Lkw-Fahrer hatte den Aufprall bemerkt, sein Fahrzeug auf dem Standstreifen zum Stehen gebracht und danach den am Heck des Anhängers eingeklemmten Pkw mit einer verletzten Person vorgefunden.

Die Unfallursache blieb zunächst unklar. Die Richtungsfahrbahn nach Berlin war für mehrere Stunden gesperrt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen