Bützow : Auf Buchstabenjagd beim traditionellen Erntefest

Eine Erntekrone darf beim Erntefest in der Miniaturstadt natürlich nicht fehlen.
Eine Erntekrone darf beim Erntefest in der Miniaturstadt natürlich nicht fehlen.

In der Miniaturstadt gibt es am Sonntag ein prall gefülltes Programm für Jung und Alt

svz.de von
17. September 2015, 17:33 Uhr

Mit einem Plattdeutschen Abend wird Aonnabendabend um 19 Uhr das traditionelle Erntefest in der Miniaturstadt eingeläutet. Jens Kienappel aus Warnow gibt Geschichten auf Platt zum Besten. Unterstützung bekommt er vom Zauberer „Tico“.

Am Sonntag geht es dann im gesamten Gelände des Familien- und Freizeitparks hoch her. Los geht es um 10 Uhr. Die offizielle Eröffnung erfolgt mit dem Gottesdienst um 10.30 Uhr. „Hier wird Pastor Schabow mit seiner Kanzel über uns schweben“, sagt Birgit Czarschka, Vorsitzende des Fördervereins Miniaturstadt, und lässt Vorfreude durchklingen.

Im Anschluss richtet die Vereinschefin das Wort an die Gäste. Denn in diesem Jahr feiert das Projekt Miniaturstadt sein 20-jähriges und der Förderverein sein zehnjähriges Bestehen.


Was der Förderverein alles auf die Beine stellt, das erfahren Sie in der Bützower Zeitung vom 18. septembr und im ePaper.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen