zur Navigation springen

Bützow : Abendliches Einkaufen in der Bützower Altstadt

vom
Aus der Redaktion der Bützower Zeitung

Am 9. September lädt der Gewerbeverein zum Shopping-Abend – mittlerweile zum zehnten Mal

von
erstellt am 31.Aug.2017 | 08:00 Uhr

Ein Jubiläum steht am 9. September bei den Bützower Einzelhändlern an: Bereits zum zehnten Mal öffnen sie zum Shopping-Abend ihre Geschäfte, damit Kunden aus der Warnowstadt und Umgebung in besonderer Atmosphäre einkaufen können. Von 18 bis 22 Uhr kann also wieder die Innenstadt nach Schnäppchen durchforstet werden. Dazu gibt es musikalische Unterhaltung, unter anderem wieder von Big Harry, sowie Speisen und Getränke.

Das Konzept des Shopping-Abends hat sich über die Jahre als feste Größe in der Stadt etabliert, sagt Karina Siebernik, Vorsitzende des Bützower Gewerbevereins, der die Veranstaltung organisiert. „Bei mir und auch bei anderen Gewerbetreibenden gab es schon viele Nachfragen, wann es denn endlich wieder soweit ist.“ In diesem Jahr greifen die Organisatoren auf das Konzept des letzten Shopping-Abends zurück. Das heißt, es wird wieder besondere Beleuchtung und rote Teppiche für die Kunden geben. „Wir hoffen, dass es wieder genauso schön wird“, sagt Karina Siebernik.

Mit der Veranstaltung wollen die Einzelhändler auf sich aufmerksam machen, den Umsatz ankurbeln. Eine Maßnahme, die nötig ist, angesichts der zunehmenden Zahl leerstehender Geschäfte. Für ihre Drogerie sei es in den vergangenen drei Jahren gut gelaufen, sagt Karina Siebernik, die Umsätze seien stabil geblieben und auch das Sommerloch sei in diesem Jahr nicht ganz so extrem gewesen. Nach den langen Sommerferien, über deren Ende sicher alle Gewerbetreibenden der Stadt froh seien, sei der Shopping-Abend dennoch ein guter Start in einen hoffentlich erfolgreichen Herbst. „Es wäre bitter, wenn das nach hinten losgeht“, sagt die Vorsitzende des Gewerbevereins.

Dem Einzelhandel zugute kommt auch der Einsatz von Annegret Dräger, Geschäftsführerin der Güstrow-Card-Betreibergesellschaft. Sie verkauft beim Shopping-Abend die jüngst in das Konzept aufgenommene Bützow-Card, die die Kunden durch die Aussicht auf Rabattpunkte in die Läden locken soll.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen