Bützow : Ab Montag ist Geduld gefragt

svz+ Logo
Autoschlangen in der Langestraße: Als am Freitag die Baustelleneinrichtung aufgebaut wurde, gab es schon einen Vorgeschmack auf das, was Autofahrer ab heute in Kauf nehmen müssen.
Autoschlangen in der Langestraße: Als am Freitag die Baustelleneinrichtung aufgebaut wurde, gab es schon einen Vorgeschmack auf das, was Autofahrer ab heute in Kauf nehmen müssen.

Wegen Bauarbeiten ist die Langestraße teilweise halbseitig gesperrt und Ampeln regeln den Verkehr

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
14. Juli 2019, 20:00 Uhr

Viel diskutiert wurde in den zurückliegenden Tagen die halbseitige Straßensperrung, die in der vergangenen Woche bekanntgegeben wurde und ab heute in der Langestraße gilt. Von „Warum hätte das nicht früh...

Vlei isidretktu dweru ni edn uneüdlgnkrcizee nTgae ide hsiaeltbegi snprgeSrutrßn,ae dei in dre nnegevernga Whoec tngnebbkeeneag wurde udn ab uthee in dre gLeensßtaar gil.t nVo m„auWr heätt das icnth ürrehf hmaectg dwnree “önnkne? sbi hin Wu„amr mssu eid neearsßtödG fürad pgseetrr n“wd?ere ehricent eid Fnarge. Abre hcu:a saD„ its ohcd rfü iene etgu ah.S“ce

Sei se iew se .ies Dei rehreksvrnthicelehc rdeAgnnnuon nlteeg und tmdai nüsmse isch srhkteihemlrenreeV isuithrcsaolvch bis Edne mteeberpS ufa hblerecehi hirukgnennnäsEc rtncieni.he

Dre dnuGr idns re,utaineBab edi eid wzrotüBe remWä ni Aguftar eeebggn h.ta sDa eUtreehnmnn vgetßörrer nies zräwmnnFee.ert Dhsbeal elgnre ba heetu ensiwczh dre rernueßangtJfs udn edr 2. tAsaußflarlse meAnlp edn Vhr.rkee Mti erd haanBmmueaß idwr edi nötGseaeßdr ruz Sacskg.eas Um nde hVkreer sua Rucginth ewolS mmnokde uz elveterin, dwri die rnehEaiubtrnalegegnßsn ni rde nuatefßJsregnr e.hunfgobae fDüar sti es ,edioelhrrrfc sdsa ni dre sneßrgureaJntf dnu ma drreemkfatP borneeHslonevztta heciingetret e.wnred lAel erndane rhlhkstrernmeeiVee uas nRucigth lSewo oknmem rbüe dei irteBe ßrtaeS swioe mA rakMt reetwi in ide stnn.nadteI nUd vno rodt nand cahu eitrew ni tihcnRgu 20A und Nus.etleork

zur Startseite