War eine Windhose die Ursache? : Regionalzug fährt bei Bützow in entwurzelten Baum

von 25. Juli 2021, 21:28 Uhr

svz+ Logo
Trotz der Beschädigungen konnte der Regionalexpress seine Fahrt im Schritttempo fortsetzen
Trotz der Beschädigungen konnte der Regionalexpress seine Fahrt im Schritttempo fortsetzen

Ein Regionalzug kam auf Höhe der kleinen Ortschaft Zepelin zum Stehen, da ein entwurzelter Baum auf den Gleisen lag.

Zepelin | Das Unwetter über Teilen Mecklenburg-Vorpommerns hat am heutigen Sonntagabend unter anderem auch zu Störungen im Bahnverkehr geführt. Ein Zug fuhr nahe Bützow in einen entwurzelten Baum. Wie Frank Schmoll, Pressesprecher der Bundespolizei, mitteilte, war der Regionalzug auf der Strecke zwischen Bützow und Güstrow unterwegs, als es auf Höhe der kleinen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite