Langsames Internet in Zernin : Unmut in Sachen Breitbandausbau ebbt nicht ab

von 16. April 2021, 09:45 Uhr

svz+ Logo
Glasfaserkabel wurden in Zernin längst verlegt. Doch schnelles Internet gibt es noch nicht.
Glasfaserkabel wurden in Zernin längst verlegt. Doch schnelles Internet gibt es noch nicht.

Der Zerniner Norbert Mierswa ärgert sich, dass es im Endspurt des Breitbandausbaus so lange dauert.

Zernin | Mal wieder Ärger in Sachen Breitbandausbau. Der Unmut ebbt seit Jahren nicht ab. Unser Leser Norbert Mierswa wandte sich an die Redaktion. Bei ihm in Zernin seien die Arbeiten zum Verlegen des Glasfasernetzes schon lange abgeschlossen. Im Dezember habe er bereits einen „Kasten“ ins Haus bekommen. „Aber seither ist Ruhe“, sagt Norbert Mierswa und kann ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite