Bützow : Stadt gebietet Wildwuchs auf verlassenen Grundstücken Einhalt

von 02. August 2021, 14:43 Uhr

svz+ Logo
Sattes Grün wuchert über den Bauzaun. Der Gehweg an der 'Villa Schacht' wird mittlerweile von Bäumen und anderen Gewächsen überrankt.
Sattes Grün wuchert über den Bauzaun. Der Gehweg an der "Villa Schacht" wird mittlerweile von Bäumen und anderen Gewächsen überrankt.

Wenn auf Gehwegen schon kein Durchkommen mehr ist, muss das Ordnungsamt aktiv werden. Die „Villa Schacht“ am Bahnhof ist ein prominentes Beispiel dafür, wie es aussieht, wenn die Natur die Regie übernimmt.

Bützow | So langsam verwandelt sich die „Villa Schacht“ in ein Dornröschenschloss – mit dem einzigen Unterschied, dass es nicht Rosen sind, die an der Fassade hochklettern. Vielmehr wird das einst imposante Haus gleich gegenüber dem Bahnhofsgebäude durch Bäume und rankendes Gewächs immer mehr verdeckt. Dabei bröckelt der Putz hier und da schon mächtig. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite